TOUR DE RESPECT©- Radsport-Etappenfahrt mit Botschaft  

Unser Breiten-Radsport Team Tour de Respect startet am 08.10.2017 zu einer ca. 50 km langen Runde um Köln zu Ehren von Albert "Teddy" Richter. Ziel der diesjährigen Tour ist es, an einen großen Radsportler zu erinnern und gegen Antisemitismus, Rassismus und Extremismus sportlich, grenzübergreifend und nachhaltig ein Zeichen zu setzen.

Die diesjährige Tour steht unter der Schirmherschaft von Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Wir laden alle Menschen, die mit uns gemeinsam ein Zeichen für Demokratie, Freiheit und Menschenrechte setzen wollen, zur Abschlussveranstaltung am 08.10.2017 um 15:00 ins Radstadion Albert Richter Bahn ein.

info@tourderespect.org. - Wir freuen uns auf Euch !

----------------------------------------------------------------------------------------------------


    

   

Weitere Sponsoren und Unterstützer: Radsportprofi Marcel Wüst, Klaus Wowereit, ehem. Bevollmächtigter der BRD für deutsch-französisch kulturelle Angelegenheiten, Berlin, die Städte Köln, Aachen, Liège, Charleroi, Saint Quentin, Compiègne, Paris, Kevelaer und Amsterdam

     

 Informationen und Sichten zum Nahost-Konflikt:  Aktuelles und Historisches 



nach oben